Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

GARANTIERTER VORSPRUNG - RAPS ROHSTOFFKOMPETENZ

Mit über 90 Jahren Erfahrung in der Ingredient-Industrie ist RAPS der internationale Experte für Gewürzmischungen und funktionelle Lebensmittelzutaten. Unsere umfassende Fachkompetenz erfüllt heute aktuelle Marktanforderungen und individuelle Kundenbedürfnisse. RAPS steht für die auf spezifische Anforderungen zugeschnittene Qualität und hohe Innovationskraft.

 

Die Grundlage unserer hochwertigen Produkte liegt in der Qualität der gut 1.100 Rohstoffe, die bei uns zum Einsatz kommen. Für die Beschaffung dieser sind wir auf allen Rohstoffmärkten der Welt unterwegs und nutzen unsere breite Marktkenntnis und langjährige Erfahrung.

 

RAPS Rohstoffkompetenz: sichere Verfügbarkeit

RAPS kauft nicht nur Rohstoffe über direkte Kontakte in den Ursprungsländern, sondern macht auch von der lokalen Vetragslandwirtschaft Gebrauch. Auf diese Weise können wir immer die Verfügbarkeit von Rohstoffen für unsere Kunden garantieren.

 

Einkauf auf dem Weltmarkt
 

Grundsätzlich ist RAPS beim Einkauf seiner Gewürze auf dem gesamten Weltmarkt tätig. Schwerpunktmäßig kommen diese aus Asien (vor allem aus Indien), Europa und Südamerika. Die Auswahl der Lieferanten im Ausland erfolgt durch eine persönliche, vor Ort durchgeführte Auditierung. Diese stellt sicher, dass die dort verfügbaren Rohstoffe den hohen Ansprüchen von RAPS gerecht werden.

 

Wir setzen auf kompetente Partner, die wir kennen und denen wir vertrauen. Aufgrund unserer langjährigen Verbindungen in die Ursprungsländer verfügen wir heute über ein exzellentes Netzwerk, das es uns ermöglicht, unseren Kunden ein breites Spektrum an Rohstoffen verfügbar machen zu können. Besonders vorteilhaft erweist sich der vorausschauende Einkauf bei preissensiblen, schwankenden Rohstoffen wie Pfeffer, Nelken, Ingwer, Muskatnuss und Kardamom. Dadurch bieten wir unseren Kunden eine Vielzahl von Rohstoffen zu marktgerechten Preisen. 

Kurze Transportwege durch Vertragsanbau

Ein gewisser Teil unserer Rohstoffe wird zunehmend aus eigenem Anbau oder Vertragsanbau gewonnen. Auf diese Weise wollen wir die heimische Landwirtschaft unterstützen und gleichzeitig Transportwege verkürzen. Daher beziehen wir bereits seit 1993 Gewürze aus unserem Vertragsanbau für Kräuter in Deutschland, unter anderem Majoran, Schnittlauch, Küchenkräuter und Zwiebeln. Doch nicht nur in der Heimat, sondern auch international setzen wir auf vertraglich geregelten Anbau mit festen Partnern, um einen Großteil unserer Rohstoffe nach unseren eigenen Vorgaben anzubauen und somit unseren Qualitätsansprüchen gerecht werden zu können.

 

In Südamerika werden beispielsweise seit Jahren Kräuter und Gewürze nach RAPS Richtlinien angebaut. Insbesondere bei strategischen Rohstoffen, die Geschmack und Funktion bieten, ist uns dies besonders wichtig. 

HÖCHSTE QUALITÄT DURCH STARKE TECHNOLOGIE
 

Kunden erhalten bei RAPS eine gleichbleibend hohe, den Marktanforderungen entsprechende Qualität. Wir erreichen diese durch unsere fest definierten Qualitätsstandards bei Anbau, Ernte und Aufbereitung. Letztere profitiert von unseren hochentwickelten Technologien, die uns zur Verfügung stehen. Um spezifische Funktionalitäten und Geschmacksprofile zu erreichen, müssen Rohstoffe häufig gereinigt, aufbereitet und bearbeitet werden. Dafür greift RAPS auf den Einsatz verschiedenster Technologien zurück, die die Endprodukte mit der gewünschten Reinheit und Qualität versehen.

 

Darüber hinaus halten wir uns an strenge, über das gesetzliche Maß hinausgehende Hygienevorgaben, die umfangreiche Kontrollen – vom Rohgewürz bis zum fertigen Produkt – beinhalten und eine transparente Nachvollziehbarkeit jeder einzelnen Charge garantieren. Die strikte Einhaltung der Pflanzenschutzmittel-, Arzneimittel- und Lebensmittelgesetzgebung ist für uns dabei selbstverständlich. Weitere Kontrollen der Rohstoffe sowie der fertigen Produkte auf sensorischer, analytischer und mikrobiologischer Ebene durch hoch qualifizierte Mitarbeiter sorgen heute für die Endprodukte, die unserem und dem Anspruch unserer Kunden entsprechen.

Rohstoffkompetenz und Nachhaltigkeit
 

Zu unserem Verständnis von Nachhaltigkeit zählt verantwortungsvolles Wirtschaften mit Rohstoffen und der Schutz der natürlichen Ressourcen. Besonders beim Einsatz nachwachsender Rohstoffe müssen nicht nur die wirtschaftlichen, sondern insbesondere auch die ökologischen und sozialen Auswirkungen genau bedacht werden. Nachhaltigkeit ist für uns ein Thema, mit dem wir uns schon länger beschäftigen. Seit nunmehr 25 Jahren setzen wir primär auf Lieferanten aus Deutschland sowie dem europäischen Ausland. Das ermöglicht es uns, Transportwege zu reduzieren und gleichzeitig Ressourcen zu schonen.

 

Darüber hinaus engagiert sich RAPS als Mitglied im „Roundtable on Sustainable Palm Oil“ (RSPO). Ziel des RSPO ist es, die nachhaltige Herstellung von Palmöl zu fördern und den Raubabbau an Regenwäldern zu verhindern. Aus diesem Grund beziehen wir Palmöl, das aus dem Fruchtfleisch der Palmfrüchte gewonnen wird und wichtige Basis vieler unserer Produkte ist, ausschließlich von Lieferanten, die Mitglieder des RSPO sind.

 

Zudem haben wir auch die Zukunft im Blick: RAPS entwickelt gezielt palmölfreie Produktalternativen und reduziert so den Bedarf an Palmölen. Dies stellt unter dem Gesichtspunkt von knapper werdenden Rohstoffen eine wichtige Aufgabe dar.

Zertifizierungen für Qualität und Sicherheit

Unabhängige Audits und Zertifikate belegen: RAPS ist umfassend zertifiziert. Auf uns können Sie sich verlassen. Aufgrund unserer umfassenden Kompetenz in der Beschaffung, Herstellung und Verarbeitung von Rohstoffen waren wir das erste Gewürzunternehmen, das bereits 1993 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert worden ist. Das Zertifikat legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, die von Unternehmen umzusetzen sind, um Anforderungen an die Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität zu erfüllen.

 

Darüber hinaus wartet RAPS mit HACCP-Konformität, die die Erkennung und Vermeidung von Risiken für die Lebensmittelreinheit erfordert, auf. Auch verfügt RAPS über Bio-Label und internationale Qualitätssiegel, die unser weltweites Engagement unterstützen. Wir erfüllen zudem die IFS FoodStandards auf höherem Niveau, entsprechen den Anforderungen von BRC Food (Level A) und sind für dessen Geltungsbereich der Herstellung von Gewürzen, Extrakte, Marinaden und Saucen zertifiziert.

 

Diese Maßnahmen, Gütesiegel und Zertifikate haben vor allem einen Zweck: Sie bieten unseren Kunden das, was sie erwarten – ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit.