Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

TECHNOLOGIE FÜR GESCHMACK UND FUNKTION

Geschmack und Technologie sind die tragenden Säulen, die RAPS heute innovative und marktnahe Produkte entwickeln lässt. Dabei verfügen wir insbesondere über eine Produktionsexpertise für pulverförmige und flüssige Produkte, was uns zu einem international führenden Experten für funktionale Inhaltsstoffe und individuelle Geschmackskonzepte macht. Als Anbieter verlässlicher Lösungen liefert RAPS segment- und kundenspezifische Leistungen zu marktgerechten Preisen und verschafft seinen Kunden einen Vorsprung im Wettbewerb. Wir verarbeiten rund 1.100 Rohstoffe aus aller Herren Länder. Mit insgesamt 7 Produktionsstätten in Europa und weltweit mehr als 900 Mitarbeitern produziert RAPS über 40.000 Tonnen an unterschiedlichsten Lebensmittelinhalts- und -zusatzstoffen pro Jahr.

 

Vom hochwertigen Rohstoff zum Geschmack

Am Hauptsitz in Kulmbach werden unsere Rohstoffe zu hochqualitativen, geschmacksgebenden Inhaltsstoffen verarbeitet. Hier wird die Verwiegung, Vermahlung, Vermischung und Abfüllung der Rohstoffe vorgenommen.

 

RAPS greift dafür auf modernste Technologien zurück, die eine schonende und zugleich hochwertige Verarbeitung der Rohstoffe ermöglichen. Dazu werden diese zunächst von automatisierten, führerlosen Fahrzeugen eingesammelt, untersucht und gereinigt. Die anschließende Vermahlung erfolgt aromaschonend bei niedrigen Temperaturen, so dass keine Aromaverluste oder Aromaverfälschungen entstehen. Für die Vermischung von ausgewählten Rohstoffen stehen 14 Mischer in 4 verschiedenen Größen mit einem Fassungsvermögen von bis zu 3 Kubikmetern zur Verfügung. Abgefüllt werden die fertigen Mischungen dann mittels unserer Abfüllmaschinen je nach Bedarf in Säcke, Eimer, Kartons oder Container. Damit die fertigen Produkte die von RAPS Erzeugnissen gewohnt hohe Reinheit aufweisen, werden die Rohstoffe nicht nur eingangs aufwendig gesäubert, sondern auch während der weiteren Verarbeitung unter Einsatz von Metalldetektoren sorgfältig geprüft.

 

 

Endprodukte stellen dann von Gewürzmischungen über streufähige Mischungen bis hin zu Lebensmittelzutaten alle funktionalen und geschmacksgebenden Inhaltsstoffe dar, die in Lebensmittelindustrie, Handwerk und Handel gefragt sind.