Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

HÖCHSTE QUALITÄT - RAPS HD EXTRAKTION

 

Extrakte haben in der Lebensmittelindustrie eine stark wachsende Bedeutung. Das hat seine Gründe: Zum einen verbinden Verbraucher mit dem Begriff Extrakte natürliche Produkte, so dass hier im Gegensatz zum Begriff Aromen eine positive Konnotation hervorgerufen wird. Zum anderen weisen Extrakte ein besonders einfaches Handling sowie eine hohe Funktionalität auf, mit der sich ein wirtschaftliches Produkt erzeugen lässt.

 

HD-Extraktion

HD-Extraktion

RAPS gewinnt seine Extrakte über das Verfahren der „HD-Extraktion“, das natürliche und hochkonzentrierte Extrakte in bester Qualität hervorbringt. Dabei wird ausschließlich Kohlenstoffdioxid (CO2) als Extraktionsmittel verwendet, das in einen überkritischen Zustand versetzt und mit hohem Druck durch Extraktoren gepumpt wird. Durch die Absenkung des Drucks werden dann Extraktbestandteile fraktioniert gewonnen. Auf diese Weise können die gewünschten Inhaltsstoffe herausgelöst werden. Gleichzeitig werden möglichst wenig unerwünschte Begleitstoffewie Chlorophyll mitextrahiert.

Der Prozess erfolgt stets unter Beachtung höchster Hygienestandards. Unsere Extrakte können daher als mikrobiologisch sicher eingestuft werden können. Die mit unseren Extrakten hergestellten Produkte sind keimarm und frei von Lösungsmittelrückständen.

Download

RAPS Extrakte: hohe Qualität bei gleichbleibender Intensität

Da unsere Extrakte hochkonzentriert sind, wird nur eine niedrige Dosierung benötigt, um einen intensiven Geschmack zu erzielen. Dabei liegt die Konzentration abhängig vom Ausgangsmaterial bis zu 40-mal höher als im ursprünglichen Rohstoff. Darüber hinaus bleibt das gesamte Spektrum der im Naturgewürz enthaltenen Aromen erhalten, so dass ein natürlicher Geschmack erzeugt wird, dernahe am Geschmacksprofil des Ursprungsprodukts liegt. Die Standardisierung des Prozesses sorgt gleichzeitig auch für eine stets gleichbleibende Würzintensität. Schwankungen wie bei Rohgewürzen treten bei RAPS Extrakten also nicht auf.


 

Bei richtiger Lagerung sind RAPS Extrakte besonders lange haltbar. Da sie praktisch kein Wasser enthalten und äußerst keimarm sind, treten kaum Gewichts-, Geschmacks- und Qualitätsverluste auf. Lagerplatz und Transportkosten erweisen sich damit als äußerst wirtschaftlich. Das schafft Sicherheit bei der Herstellung von Lebensmitteln und erleichtert die Produktionsabläufe.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Angewandt werden kann die HD-Extraktion bei fast allen Arten getrockneter Gewürze und Kräuter. Dazu zählen zum Beispiel Nelke, Pfeffer, Muskat, Zimt, Piment und Macis. Die gewonnenen Extrakte weisen dann zahllose Möglichkeiten für den Einsatz in der Lebensmittelbranche auf: So können sie bei Feinkost, Backwaren, Fleisch-, Milch-, Tiefkühl- und Convenience-Produkten verwendet werden.

Kompetenz durch Erfahrung

RAPS weist eine hohe Kompetenz in Fragen der Veredelung und Mischung von Extrakten auf, die es heute ermöglicht, sowohl ein breites und kundengerechtes Standardsortiment anzubieten als auch individuelle Aufbereitungen zur Verfügung zu stellen.

 

Basis unserer Arbeit sind über 20 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Extrakten. RAPS Fachleute aus Forschung, Produktentwicklung und Produktion haben eine Vielzahl von verschiedenen Herstellungsverfahren und Abläufen getestet und so ein umfangreiches Fachwissen sammeln können. Diese Kompetenz wird bei uns tagtäglich weiter ausgebaut: Unsere Forschungsabteilung testet mit einer Scale-up-fähigen Pilotanlage permanent neue Rohstoffe. Auf diese Weise kann RAPS kundenspezifische Produkte unter optimalen Bedingungen entwickeln.